Rücklaufanhebung - Ofendiskont

Ofendiskont Logo
Holz- und Pelletöfen. Ofen- und Installationszubehör
Ofendiskont.at
Direkt zum Seiteninhalt
RücklaufanhebungEine Rücklaufanhebung wird in vielen Fällen empfohlen, in manchen Fällen ist sie sogar Teil der Garantieklausel. Worum geht es bei einer Rücklaufanhebung? 
Sie dient dazu, den Rücklauf aus der Heizungshydraulik auf einer konstanten Temperatur zu halten, damit die Wassertasche des Ofens nicht ständig abkühlt. Durch diese Abkühlung bildet sich nämlich Kondensat und Beläge, die den Ofen versotten lassen. Normalerweise spüren Sie das nicht in den ersten Jahren, aber es macht nach mehreren Jahren einen Unterschied in der Halbarkeit des Ofens. 

Wie funktioniert das?
Die Rücklaufanhebung kommt -wie der Name schon sagt- in den Rücklauf. Der mittlere Abgang wird mit dem Vorlauf verbunden -siehe Foto. Wenn jetzt der Rücklauf zu kalt retour kommt, mischt das Rücklaufventil Vorlaufwasser in den Rücklauf und erhöht somit die Temperatur des Rücklaufes. Das funktioniert bei kleinen Geräte meist stromlos über ein Bimetalventil. Bei größeren Geräten (großen Holzkesseln...) wird dafür oftmals schon ein 3-Wegeventil mit Stellmotor verwendet.
Ofendiskont.at
Ihr Spezialist für wasserführende Holz- und Pelletöfen
Zurück zum Seiteninhalt